Edward Larry Gordon
CELESTIAL VIBRATION (CD)
CD
USCD030

Image of the Record Front Side
Image of the Record Back Side

Bei -Celestial Vibration- handelt es sich um das 1978 erstmals veroeffentlichte Debuetalbum von Edward Larry Gordon. der vor allem unter seinem Pseudonym Laraaji bekannt wurde. Entdeckt wurde Laraaji von niemand Geringerem als Brian Eno. der ihn in einem New Yorker Park hat spielen hoeren und 1980 auf seinem Album -Ambient 3: Day of Radiance- weltweit bekannt wurde. Gordons Hauptinstrument ist die Zither. die er bisweilen elektrisch verstaerkt und wie ein Klavier spielt. 1943 in Philadelphia geboren. studierte Gordon Musiktheorie. bevor er nach New York zog. -Celestial Vibration- erschien 1978 in einer Auflage von 500 Exemplaren und war quasi seitdem nicht mehr erhaeltlich. Die zwei je 24 Minuten langen Stuecke des Albums haben trotz ihres Jazzhintergrunds beide einen sehr meditativen Charakter. wobei das zweite rhythmisch und kompositorisch ein wenig anspruchsvoller ist. Gordon. der in Monroe. New York. ein Aschram gruendete und mittlerweile einen Lach-Meditations-Workshop betreibt. hat seit seinem Debuet mehr als 50 Alben mit Meditationsmusik veroeffentlicht.
in stock
16.99 EUR *
UK release
bvg-jx
Chart Position
--
VÖ:
28.04.2010
wieder da:
30.05.2012