Junior Ross & The Spears - BABYLON FALL

Junior Ross & The Spears

BABYLON FALL (LP)

12" Vinyl D

Kingston Sounds / KSLP077 / 171121

Front View : Junior Ross & The Spears - BABYLON FALL (LP) - Kingston Sounds / KSLP077 / 171121
Back View : Junior Ross & The Spears - BABYLON FALL (LP) - Kingston Sounds / KSLP077 / 171121
A1: Judgement Time
A2: Man From Zion
A3: Send Me Over There
A4: Bow Down Babylon
A5: You Can't Run
A6: Rough Way Ahead
B1: Jah Love
B2: Liberty
B3: Freedom Fe Natty
B4: African Border
B5: So Jah Jah Say
B6: Hold Them Prophecy
B7: Babylon Fall

e-mail reminder

If this item in stock, then you will get an infomation E-Mail! Please login to reserve out-of-stock items.

70s hits, B-sides, Dub- and extended versions from Junior Ross & The Spears.

"Babylon Fall" von "Junior Ross & The Spears” ist eines von mehreren Musik-Projekten des Sängers, DJs und Produzenten Tapper Zukie, der sich in seiner Arbeit ganz auf klassischen Roots-Reggae konzentriert und vornehmlich mit jamaikanischen Künstlern zusammenarbeitet. Sänger Junior Ross aka Clifford Palmer wuchs in Kingston auf und begann in den 1970ern mit Tapper Zukie zusammenzuarbeiten, er veröffentlichte eine Reihe von Hits auf dessen Imprint-Label "Stars", von denen einige gemeinsam mit anderen Roots-Reggae Künstlern, wie Prince Allah, Leroy King und Palmers Brüdern Roy und Frankie Jones aufgenommen wurden.
Die hochkarätigen Hits von "Junior Ross & The Spears" aus den 1970ern haben inzwischen Kultstatus erreicht und wurden 1992 von Tapper Zukie auf "Babylon Fall" zusammengestellt. Für die Neuveröffentlichung des Kultalbums wurden nun verschiedene, ebenfalls von Tapper Zukie produzierte, DubVersionen zugefügt, die B-Seiten der Singles oder Extended Versions der Songs sind, so dass "Babylon Fall" nun als das Original-Album, erstmals ergänzt durch dieses authentische musikalische Bonus-Material, glänzt.
[info from label]
presale
19.49 EUR *
cdr-z8
Pre sale
30.11.2018

Customers who bought this item also bought :

* All prices are including 19% VAT excl. shipping costs.