Bob Dylan - SPRINGTIME IN NEW YORK: THE BOOTLEG SERIES VOL. 16

Bob Dylan

SPRINGTIME IN NEW YORK: THE BOOTLEG SERIES VOL. 16 (2LP)

2x12"

Sony Music / 19439865791

Front View : Bob Dylan - SPRINGTIME IN NEW YORK: THE BOOTLEG SERIES VOL. 16 (2LP) - Sony Music / 19439865791
Back View : Bob Dylan - SPRINGTIME IN NEW YORK: THE BOOTLEG SERIES VOL. 16 (2LP) - Sony Music / 19439865791
A1: Jokerman (Infidels Alternate Take)
A2: Need A Woman (Rehearsal)
A3: Fur Slippers (Shot Of Love Outtake)
B1: Someone’s Got A Hold Of My Heart (Infidels Outtake)
B2: Don’t Fall Apart On Me Tonight (Version 1) (Infidels Alternate Take)
B3: Blind Willie McTell (Take 5) (Infidels Outtake)
C1: Too Late (Band Version) (Infidels Outtake)
C2: Sweetheart Like You (Infidels Alternate Take)
C3: Seeing The Real You At Last (Empire Burlesque Outtake)
D1: New Danville Girl (Empire Burlesque Outtake)
D2: Dark Eyes (Empire Burlesque Alternate Take)

Highlights from the Bootleg Series Vol. 16 - 11 previously unreleased studio recordings from 1980 to 1985 on double vinyl.

Columbia Records/Legacy veröffentlicht „Bob Dylan - Springtime In New York/The Bootleg Series Vol. 16 (1980 - 1985)“ am 17. September 2021.
Die neueste Folge der von Fans und der Kritik gleichermaßen hochgelobten Serie beschäftigt sich mit der etwas in Vergessenheit geratenen Schaffensphase Dylans in der ersten Hälfte der 1980er Jahre. In den frühen Achtzigern, wo sich die Musikindustrie mit vielen neuen medialen Trends und technischen Neuerungen konfrontiert sah, von MTV über die CD bis zum Digital Recording, schrieb Bob Dylan die Songs für die beginnende neue Dekade und schuf mit diesen Aufnahmen, die er auf insgesamt drei Alben („Shot Of Love“ 1981, „Infidels“ 1983 und „Empire Burlesque“ 1985) veröffentlichte, ein neues Kapitel in seinem Oeuvre. „Springtime In New York“ beleuchtet diese spannende Periode mit bislang unveröffentlichten Outtakes, Alternativversionen von Songs, Probe- und auch einigen Live-Aufnahmen.
„Springtime In New York“ erscheint bei Sony Music neben der digitalen Form in drei physischen Formaten: das Deluxe Boxset enthält auf fünf CDs insgesamt 57 Tracks, bis auf drei Tracks alle bislang unveröffentlicht, und zusätzlich in gewohnter Ausstattung ein 100-seitiges Hardcover-Buch u.a. mit Fotos von seltenen Dylan-Memorabilien dieser Zeit. Eine Doppel-CD und eine 2-LP-Vinylausgabe beinhalten eine Auswahl von Highlights aus diesen 57 Tracks. Die ausführlichen Liner Notes dieser 16. Folge der Bootleg Series schrieb der britische Autor und Journalist Damien Love.
[info sheet from distr.]
in stock
28.14 EUR *
cih-aw
VÖ:
23.09.2021

Customers who bought this item also bought :

* All prices are including 0% VAT excl. shipping costs.