Various Artists - RICH MEDINA PRESENTS JUMP N FUNK

Various Artists
RICH MEDINA PRESENTS JUMP N FUNK (180G 2X12 LP + 7INCH)
2x12" Vinyl lp + 7 inc D
BBE / BBE338CLP / 126561

Image of the Record Front Side
Image of the Record Back Side

e-mail reminder

If this item in stock, then you will get an infomation E-Mail!
Fela Kuti. Afrobeat und schwarze Diaspora: Die Kompilation zur legendären Partyreihe. Die Doppel-LP erscheint auf 180 Gramm Vinyl im Klappcover inklusive Bonus 7 Inch.

Seit den Neunzigern gilt Rich Medina als musikalischer Mastermind der Rap-, Soul- und Afro-Szene der amerikanischen Ostküste. Die Partys, bei denen der DJ aus Philly auflegt, laufen immer auf Anschlag. Nebenbei arbeitete Medina auch als Produzent und Remixer für eine schier endlos lange Reihe an Künstlern. Bei den Konzerten von Lauryn Hill, De La Soul, The Roots, Erykah Badu, Tony Allen, Roy Ayers, Jill Scott, Gil Scott-Heron oder Femi Kuti sorgte der Vinyl-Junkie für die nötige Stimmung. Große Beachtung fanden seine Mixtapes, zum Beispiel "Afro Beatles", für die er unter anderem Fela Kuti und die Beatles mixte. Sein Name findet sich in zahlreichen Booklet-Texten von Alben wie Madlib oder Q-Tip. Die "Jump N Funk"-Partyreihe startete Rich Medina um die Jahrtausendwende als kleines Dancefloor-Event zu Ehren von Fela Kuti und Afrobeat. Daraus entwickelte sich für die "schwarze Diaspora" eine Plattform zur Feier des "afroamerican way of life". Einen Einstieg ins Geschehen bietet die Kompilation "Jump N Funk". Sie bietet Songs von unter anderem Fela Kuti, Rich Medina, Tony Allen und Seun Kuti & Fela’s Egypt 80. Das Artwork stammt von dem nigerianischen Künstler Lemi Ghariokwu, aus dessen Hand zahlreiche Fela-Kuti-Cover stammen.
(added: 2016-06-08 10:57:34 )
out of stock
29.99 EUR *
c77-7r
Chart Position
More Genres
pos. 68
peak pos. 11
VÖ:
08.06.2016
backordered:
21.03.2017