Tappa Zukie
RAGGY JOEY BOY (LP)
12" Vinyl lp UK
Kingston Sounds / kslp024

Image of the Record Front Side
Image of the Record Back Side
Vorreiter der Ghetto-Lyrik: Reissue des 1983er-Albums des jamaikanischen DJs und Produzenten.

David Sinclair alias Tappa Zukie hatte sich bereits die DJ-Pulte seiner Heimat erobert, als er Anfang der 1970er-Jahre im zarten Alter von 17 nach England kam. Dort entdeckte Produzent Bunny Lee Zukies Talent, und Kollege Larry Lawrence produzierte das erste Album, "Man I Warrior". Im aufkommenden Punk entdeckte Tappa Zukie inhaltliche Gemeinsamkeiten, 1975 ging er gar mit Patti Smith in England auf Tour. Zurück in Jamaika gründete er u. a. ein Label und produzierte Künstler wie Junior Ross & The Spear, Prince Alla und Horace Andy. 1982 nahm er mit "Raggy Joey Boy" ein Album mit eigenem Material auf, das nicht nur sein Talent für Hits unter Beweis stellt, sondern ihn teilweise ("Women Ah No Me Problem") auch als Vorreiter der Ghetto-Lyrik und prahlerisch auftretender Kollegen der 90er-Jahre präsentiert. Ein Klassiker in einer neu gemasterten Version.
(added: 2011-01-16 19:42:58 )
Last Copy!
12.99 EUR *
bwe-zd
Chart Position
Black
pos. 136
peak pos. 35
VÖ:
22.03.2011
wieder da:
10.10.2011