Ruts DC - RHYTHM COLLISION VOL. 2

Ruts DC
RHYTHM COLLISION VOL. 2 (LP)
12" Vinyl lp D
Echo Beach 086LP / 977011

Image of the Record Front Side
Image of the Record Back Side

e-mail reminder

If this item in stock, then you will get an infomation E-Mail!
Nachfolger des 1982-Albums der englischen Dubband. produziert von Prince Fatty.

Die Ruts zählten Ende der 70er-Jahre zu den ersten Punkbands, die sich dem Reggae zuwandten. Das Album "The Crack" (1979) brachte die Band mit Singles wie "Babylon’s Burning" sogar in die Charts. Nach dem Tod des Sängers Malcolm Owen benannte sich die Band in Ruts DC um und veröffentlichte 1982 das von Mad Professor produzierte Dubalbum "Rhythm Collision", das erst floppte, sich bis heute allerdings mehr als 100.000-mal verkaufte. 31 Jahre nach Erstveröffentlichung gibt es nun einen Nachfolger. Vier Jahre lang haben Schlagzeuger Dave Ruffy (heute bei den Dexys) und Bassist Segs Jennings (Alabama 3) an dem Album herumgebastelt. Aufgenommen wurde in den Ariwa-Studios des Mad Professors in London, gemixt hat Prince Fatty. Ein klassisches und sehr lebendiges Rocksteady- und Reggae-Riddim-Album mit Gastsängern wie Tenor Fly, Molara (Ex-Zion-Train) und Rob Love (Alabama 3). "Englischer Echo-Dub in Bestform" (Rhetormusic.de).
(added: 2013-05-21 16:46:30 )
out of stock
19.99 EUR *
c1i-5j
Chart Position
Black
pos. 102
peak pos. 91
VÖ:
10.09.2013