Federleicht
BELLA HORIZONTE (CD)
cd D
Night Drive Music / NDMLP001

Image of the Record Front Side
Image of the Record Back Side
Trend-setting. into free-form symphonic pieces. Federleicht showes up their skills on their debut CD- Album released by Night Drive Music. Federleicht is floating balanced. careful and straight trough the elctronic music world. The horizon spreads from Terry Riley and Aphex Twin up to the >Bella Horizonte< by Federleicht. In Fact. can a musical pleasure be thoroughly critic. Their Notes seem to be added with two more dimensions: a critical mindset and a smile. As always. they do the impossible with a smile: short turnarounds. like in >a rainbow in curved air<. or the unexpected (middle of >Guns make you no tuff<) is turning Federleicht to their unique Songs. which are full of joy. By getting much more deeper. like some symphonic pieces by Gustav Mahler >Sinfonia 1< and >2< as an electronic Symphony is perfecting the album. The independence by Federleicht stresses their ability to point out their language. The both Smileys Florian Schirmacher and Marc Bammann are getting full support in the clubs: just having a good a party. thats why Federleicht is playing and are important for young fans and music producers. Additional to this the De-Bug Magazine entitled their 12 inch >Supergooses< as a Masterpiece! Hold on. young brothers!
Richtungsweisend, in freie, symphonisch angelegte Werke, zeigt Federleicht mit ihrem Debut CD-Album auf Night Drive Music,
ihr wahres Können. Ausgewogen und sorgsam und direkt schwebt federleicht durch die elektronische Welt. Von Terry Riley
über Aphex Twin breitet sich der „Bella Horizonte“ aus. Durchaus kritisch kann ein musikalischer Genuss sein, was federleicht
brilliant gelingt. Die Noten der Stücke scheinen bei federleicht einfach um zwei Dimensionen erweitert zu sein: der kritischen
Haltung und dem Lächeln. Wie immer schaffen sie es mit einem Lächeln in ihrer Musik das Unmögliche möglich zu machen:
kleine Wendungen: wie in „A Rainbow in curved Air“, oder Unvermutetes: wie das Break in „Guns make you no tuff“, lassen den
Spass spürbar werden, den das Produzententeam offensichtlich hat. Die Stimmung von „Sinfonia 1“ und „2“ eher „mahlerisch“
(inspiriert von Gustav Mahler) tief, runden die würzigen Titel, wie „Service“, oder „Supergooses“ das Album gelungen ab. Die
Eigenständigkeit von Federleicht unterstreicht, wie treffsicher sie geworden sind.
So ernteten die beiden Smileys Florian Schirmacher und Marc Bammann auch großes Lob auf dem Floor: eben einfach eine
gute Party haben, das kann „Federleicht“ und ist gleichzeitig zu einem Hoffnungsträger junger Musikproduzenten und
Musikbegeisterten geworden. Dem Lob schliesst sich auch die De- Bug an und betitelt „Supergooses“ als „Meisterwerk“.
Weiter so, Jungs!
(added: 2009-12-17 11:09:40 )
If this item in stock, then you will get an infomation E-Mail!
out of stock
9.90 EUR *
bup-08
Chart Position
-
pos. 42
peak pos. 11
VÖ:
18.12.2009