Various Artists - THE MANY FACES OF AC/DC

Various Artists

THE MANY FACES OF AC/DC (RED 180G 2LP)

coloured 2x12" Vinyl D

Music Brokers / VYN017 / 8759372

Front View : Various Artists - THE MANY FACES OF AC/DC (RED 180G 2LP) - Music Brokers / VYN017 / 8759372
Back View : Various Artists - THE MANY FACES OF AC/DC (RED 180G 2LP) - Music Brokers / VYN017 / 8759372
A1: Brian Johnson & Geordie - All Because Of You
A2: Brian Johnson & Geordie - House Of The Rising Sun
A3: Brian Johnson & Geordie - Can You Do It
A4: Brian Johnson & Geordie - Don't Do That
A5: Brian Johnson & Geordie - Electric Lady
B1: Bon Scott - Every Day You Have To Cry
B2: Bon Scott - Round And Round And Round
B3: Bon Scott - To Know You Is To Love You
B4: Bon Scott - I Can't Dance With You
B5: Bon Scott - Sookie Sookie
C1: Chris Slade, Scarlett Pomers, Ira Black, Matt Thorne - It's A Long Way To The Top (If You Wanna Rock & Roll)
C2: Richard Kendrick, Kevin Bernard, Neal Bernard, A.J. Caruso, Kurtis E. Plush - You Shook Me All Night Long
C3: Skyscreamers - Who Made Who
C4: Derrick LeFevre, Damon Johnson, Chris Wimple III, Richard Kendrick - Dirty Deeds Done Dirt Cheap
C5: Markus Allen Christopher, A.J. Caruso, Richard Kendrick - Hells Bells
D1: Tarsha, Kurtis E. Plush, Richard Kendrick - Back In Black
D2: Loaded Dice - Whole Lotta Rosie
D3: Gregg Analla, Chris Poland, Rob Hovey, Richard Kendrick - Thunderstruck
D4: Keri Kelli, Lyle Muncy, Chris Wimple III, Richard Kendrick - Highway To Hell
D5: Bugbrain - Jailbreak

Limited pressing on red coloured 180 gram double vinyl, housed in a gatefold sleeve.

Seit ihrer Gründung 1973 ist AC/DCs hochgeladener Rock 'n' Roll über die ganze Welt geflossen mit permanent ausverkauften Konzerttourneen und globalen Verkäufen von mehr als 150 Millionen Alben. AC/DC's gigantisches Power Chord Brüllen gehört zu den einflussreichsten Hardrock Sounds der 70s und ist heutzutage einer der bestimmenden Sounds von Rock und Metal.

AC/DC's Rock ist minimalistisch; ganz gleich wie groß und knüppelnd ihre Gitarrenakkorde sind, sie besaßen immer einen klaren Sinn für Raum und Beschränkung. Verbunden mit Bon Scotts Kehlkopfzerreißendem Gesang, brachte die Band zahllose Nachahmer über die folgenden zwei Dekanden hervor und genossen kommerziellen Erfolg bis in die 2000s und schrieben ihre größten Hits nachdem Brian Johnson den verstorbenen Scott ersetzt hatte.

Auf The Many Faces of AC/DC warden die frühen Arbeiten von beiden Sängern beleuchtet und zusätzlich warden einiger ihrer größten Hits in umgestalteten Versionen präsentiert. Mit fantastischem Artwork und remastertem Sound ist dies der erste Release (von vielen weiteren geplanten) der The Many Faces Kollektion im Vinyl Format. [info from label]
Last Copy!
26.99 EUR *
-
ce2-1b
VÖ:
24.01.2019

Customers who bought this item also bought :

more releases by artist

  • PLAY
* All prices are including 19% VAT excl. shipping costs.